Shinson Hapkido ist eine Selbstverteidigungs-, Lebens- und Bewegungskunst, welche den Körper und den Geist trainiert.

Shinson Hapkido wurde von Großmeister (Sonsanim) Ko. Myong aus Korea gegründet.
Sonsanim Ko. Myong verband in dieser ganzheitlichen Bewegungskunst die traditionelle
Koreanische Kampfkunst Hap Ki Do mit dem Geist von Shinson (Zen) sowie mit den Lebensweisheiten und Gesundheitslehren der asiatischen Naturheilkunde.

Shinson Hapkido ist ein Weg (Do) zur Harmonie (Hap) von Körper, Geist und Lebenskraft (Ki). Es ist ein Gesundheitstraining in einer Atmosphäre der herzlichen Achtung von Mensch und Natur (Shinson). Shinson bedeutet auch einfach, das Leben auf natürliche und menschliche Weise zu genießen.

Die 5 Lehrmethoden bilden die Grundlage für das Shinson Hapkido Training

  • Vertrauen (Midum)
  • Respekt (Yeey)
  • Geduld (Innee)
  • Demut (Giomson)
  • Liebe (Sarang)

Detaillierte Ausführungen über Shinson Hapkido gibt die Int. Shinson Hapkido Association e.V. oder auch das umfassende zweite Meisterwerk von Sonsanim Ko. Myong „Bewegung für das Leben“.